Laugengebäck

Vorteig: (Das Rezept geht auch ohne, dann die Zutaten komplett zum Teig nehmen)

100 g Weizenmehl

1 g freische Backhefe

60 ml Wasser (ca. 10 °C)

Hauptteig:

400 g Weizenmehl (Typ 550)

15 g Honig oder Backmalz

10 g Salz

10 g frische Backhefe

15 g Schmalz

200 g Milch

Brezellauge, Steusalz, Köner nach Wunsch, geriebner Käse…


Zubreitung:

Für den Vorteig das Mehl mit Hefe und Wasser in einer Schüssel auf niedriger Stufe mischen und im Anschluss auf höchster Stufe 3 Minuten kneten.

Den Vorteig in eine Schüssel mit Deckel geben und 12-14 Stunden gehen lassen.

Mehl, Honig, Salz, Hefe, Schmalz, Hefe und Milch in eine Schüssel geben, den Vorteig dazugeben, auf niedriger Stufe 4 Minuten mischen und dann auf höchster Stufe noch 5 Minuten kneten.

Den fertigen Teig 20 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Zu Brezeln, Laugenstangen, Laugenknoten, Käsestangen… ausformen.

Auf der Fensterbank 20 Minuten draussen oder in der Gefriertruhe austeifen lassen, belaugen und bei 240 ° C  ca. 12 Minuten backen.






Bitte unterstütz uns!

Euch hat dieser Blog-Artikel gefallen? Dann unterstützt uns und teilt ihn mit euren Freunden, Bekannten, Familie oder von wem auch immer Ihr denkt dieser Artikel wäre interessant für Sie oder Ihn. Wir freuen uns über jede einzelne Unterstützung.

Ansonsten fühl euch frei zu kommentieren und uns einfach ein Feedback zu geben.

Teilen und unterstützen:
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on print
Drucker

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.