Klosterkipferl

 

Zutaten:

100 g bittere Schokolade
280 g Mehl
220 g Butter o. Margarine
180  g geriebene Haselnüsse
1 Päckchen Vanillezucker
60 g Zucker
2 Eigelb
Für die Glasur:
150 g dunkle Kuvertüre

Zubereitung:
Schokolade fein reiben.
Mehl in eine Schüssel sieben. Butterflöcken darauf verteilen. Geriebene
Haselnüsse und Schokolade sowie übrige Zutaten zufügen.
Gut durchkneten. Anschließend auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem
Mürbeteig verarbeiten und für 1 Stunde in den
Kühlschrank stellen.
Aus dem Teig 2 Rollen mit je 3 cm Durchmesser formen. Von der Rolle 1 cm dicke
Scheiben abschneiden. Daraus Halbmonde formen. Auf ein gefettetes Backblech
legen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad etwa 15 – 20 Minuten backen. Für die
Glasur die Kuvertüre im Wasserbad erhitzen. Die Kipferl mit der Spitze
eintauchen und auf einem Kuchengitter trocken lassen.

Bitte unterstütz uns!

Euch hat dieser Blog-Artikel gefallen? Dann unterstützt uns und teilt ihn mit euren Freunden, Bekannten, Familie oder von wem auch immer Ihr denkt dieser Artikel wäre interessant für Sie oder Ihn. Wir freuen uns über jede einzelne Unterstützung.

Ansonsten fühl euch frei zu kommentieren und uns einfach ein Feedback zu geben.

Teilen und unterstützen:
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on print
Drucker

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert