Basler Leckerli

 

Zutaten:

350 g Honig

280 g Zucker

Je 100 g abgezogene Mandeln, Haselnüsse und Walnüsse

Je 125 g Orangeat und Zitronat

520 g Mehl

30 g gemahlener Zimt

Abgeriebene Schale von 1 Zitrone

2 Tl. Gemahlene Gewürznelken

1 Messerspitze geriebene Muskatnuss

2 Tl Pottasche

2 Tl. Hirschhornsalz

Je 1 Schnapsglas Arrak und Kirschwasser

Für das Backblech: Butter

 

Den Honig mit 200 g Zucker unter Rühren aufkochen lassen. Die Mandeln, die Haselnüsse und die Walnüsse, das Orangeat und das Zitronat kleinhacken. Da gesiebte Mehl damit mischen. Alle Gewürze von Zimt bis Hirschhornsalz mit der Mehlmasse und dem heißen Honig-Zucker-Gemisch verrühren. Das Kirschwasser und den Arrak unterkneten. Einen Laib formen und diesen zugedeckt 3-4 Stunden bei Raumtemperatur stehen lassen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Das Backblech mit Fett bestreichen. Den Teig fingerdick ausrollen, auf das Backblech legen und auf der mittleren Schiene 20 Minuten backen. Den restlichen Zucker mit wenig Wasser aufkochen, dick auf die noch warme Teigplatte streichen und diese in Rechtecke schneiden.

 

Bitte unterstütz uns!

Euch hat dieser Blog-Artikel gefallen? Dann unterstützt uns und teilt ihn mit euren Freunden, Bekannten, Familie oder von wem auch immer Ihr denkt dieser Artikel wäre interessant für Sie oder Ihn. Wir freuen uns über jede einzelne Unterstützung.

Ansonsten fühl euch frei zu kommentieren und uns einfach ein Feedback zu geben.

Teilen und unterstützen:
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on print
Drucker

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.