Ingelfingen

ein kleiner Ausflug ins Kochertal nach Ingelfingen lohnt sich immer.
Ingelfingen bietet viele Möglichkeiten für Jung und Alt. Ein Besuch des Muschelkalkmuseums Hagdorn in der historischen Kelter im Zentrum beherbergt eine Ausstellung zur Erd- und
Lebensgeschichte der Triaszeit. Die Ausstellungsstücke aus Deutschland, Frankreich, Polen und vielen weiteren Ländern machen Saurier, Panzerlurche aus längst vergangenen Zeiten
erlebbar.
Öffnungszeiten: Sonntag 10.30 – 16.00 Uhr
                                  Samstag 14.00-16.00 Uhr
                                  Mittwoch 15.00-17.00 Uhr.
Der Ingelfinger Schloßpark lädt zu einem Spaziergang zu jeder Jahreszeit ein. Mit einem schönen Spielplatz, Seerosenteich findet man von der Salweide über den Mammutbaum bis hin zu serbischen Fichte über 
50 verschiedene Baumarten. Viel Sitzgelegenheiten laden zum verweilen ein.
 
Auch das Ingelfinger Hallenbad ist ganzjährig einen Besuch Wert. Neben dem Hallenbad findet man eine Minigolfanlage.
 
Aber auch die Stadt selbst lädt zu einem Spaziergang ein, bei welchem man viele schöne alte Gebäude entdecken kann.  Und bei einem Spaziergang durch die Weinberge bietet sich einem immer wieder schöne 
Blicke ins liebliche Kochertal.
 
Und ist man von den aktivitäten Müde geworden, kann man sich wunderbar in einer der Ingelfinger Gaststätten erholen.
 
Viel Spass beim entdecken.
 

Bitte unterstütz uns!

Euch hat dieser Blog-Artikel gefallen? Dann unterstützt uns und teilt ihn mit euren Freunden, Bekannten, Familie oder von wem auch immer Ihr denkt dieser Artikel wäre interessant für Sie oder Ihn. Wir freuen uns über jede einzelne Unterstützung.

Ansonsten fühl euch frei zu kommentieren und uns einfach ein Feedback zu geben.

Teilen und unterstützen:
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on print
Drucker

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.