Geschenkidee: Nuss-Brownies im Wecklgas

Ja zu Weckgläsern …..

Beim Entrümpeln von alten Kellern sieht man öfters die Anzeige „Weckgläser zu verschenken“. Zu schade zum Wegwerfen, eignen sich die Gläser sehr gut dazu, Küchenreste aufzubewahren oder sie überhaupt als festen Bestandteil als Vorratsbehälter in der Küche zu verwenden, denn sie schonen die Umwelt sowie den Geldbeutel und Plastik wird so vermieden.

Eine schöne Geschenkidee zu Weihnachten ist folgendes Rezept:

Nuss- Brownies

Zutaten für 15 Brownies: nacheinander in ein Weckglas schichten:

180 g Mehl, 1 Prise Salz, 1 Teelöffel Backpulver, je 100 g grob gehackte Haselnußkerne und Zartbitterschokolade, 50 g Kakaopulver, 100 g Zucker, 2 Teelöffel Lebkuchengewürz oder Zimt

Zum Backen: 175 g Butter, 3 Eier, eventuell 2-3 Eßlöffel Milch dazugeben, Zutaten durchmischen, Butter zugeben, cremig rühren, Eier einzeln unterrühren, ist der Teig zu trocken, etwas Milch unterrühren.

Teig in einer mit Backpapier ausgelegten Form verstreichen, im heißen Backofen bei 180 Grad ca. 25 Minuten backen.

Auskühlen lassen, wer möchte mit Zuckerguß garnieren, in Würfel schneiden.

Bitte unterstütz uns!

Euch hat dieser Blog-Artikel gefallen? Dann unterstützt uns und teilt ihn mit euren Freunden, Bekannten, Familie oder von wem auch immer Ihr denkt dieser Artikel wäre interessant für Sie oder Ihn. Wir freuen uns über jede einzelne Unterstützung.

Ansonsten fühl euch frei zu kommentieren und uns einfach ein Feedback zu geben.

Teilen und unterstützen:
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on print
Drucker

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.