Nougat Häppchen

Nougat Häppchen

 

280 g Mehl

  80 g Puderzucker

180 g  kalte Butter  

2           Eidotter

1           Prise Salz

1           Eßl.  Vanillezucker

 

Mehl zusammen mit Puderzucker auf die Backunterlage sieben,  Salz, Vanillezucker, Butter und

Eigelb dazu geben und rasch verkneten. 2 cm dicke Rollen formen. In Butterbrotpapier verpackt mindestens

1 Stunde kühl stellen ( ich gebe die Roolen über Nacht in den Kühlschrank). Dünne Scheibchen abschneiden,

gleich auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech backen. Auf Gitter auskühlen lassen.

 

200 g Nougatmasse  im Wasserbad oder in einer feuerfesten Pfännchen weich werden lassen, Jeweils ein Plätzchen

auf der Unterseite nicht zu dünn damit bestreichen, ein zweites Plätzchen mit der Unterseite daraufsetzen,

Nach belieben kann man die Plätzchen noch mit Kuvertüre verzieren.

 

Backen bei 180 Grad 

Backzeit 12-15 Minuten

 

Bitte unterstütz uns!

Euch hat dieser Blog-Artikel gefallen? Dann unterstützt uns und teilt ihn mit euren Freunden, Bekannten, Familie oder von wem auch immer Ihr denkt dieser Artikel wäre interessant für Sie oder Ihn. Wir freuen uns über jede einzelne Unterstützung.

Ansonsten fühl euch frei zu kommentieren und uns einfach ein Feedback zu geben.

Teilen und unterstützen:
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on print
Drucker

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.