Knusperstangen von Hilde

ZUTATEN (reicht für ca. 12 Stangen)

  • 2 Rollen Blätterteig aus dem Kühlregal
  • rund 150g geriebener Käse (Emmentaler und / oder Gouda)
  • 200g Schinkenwürfel
  • 2 mittelere Zwiebeln
  • ein 1/2 Becher Schmand
  • Etwas Öl
  • 1 Ei
  • Mohn
  • Sesam
  • Sonnenblumenkerne
  • Kürbiskerne

ZUBEREITUNG

  1. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebeln rein geben und etwa 6 Minuten anrösten. Abkühlen lassen.
  2. Den Backofen auf 180° C vorheizen. Das Backblech mit Backpapier auslegen.
  3. Die erste Packung Blätterteig aufrollen, ACHTING – das Papier nicht entfernen! Schinken, Zwiebel und Schmand vermischen und die Hälfte des Käse darauf verteilen.
  4. Die zweite Rolle Blätterteig darauf legen. Das Papier abziehen und mit verquirltem Ei den Blätterteig mit der Hälfte davon bestreichen. Nun mit den Saaten bestreuen. Das zweite Papier wieder vorsichtig auf den Blätterteig legen und mit Hilfe der beiden Papiere die Platte wenden. Mit dem restlichen Ei die andere Seite  bestreichen und mit den Saaten bestreuen. Den restlichen Käse darauf verteilen.
  5. Jetzt die Teigplatte in etwa 12 Streifen schneiden. Die Streifen vorsichtig auf ein vorbereitetes Backblech legen und spiralförmig eindrehen. Die Knusperstangen für etwa 25 Minuten im heißen Ofen goldbraun backen.

Bitte unterstütz uns!

Euch hat dieser Blog-Artikel gefallen? Dann unterstützt uns und teilt ihn mit euren Freunden, Bekannten, Familie oder von wem auch immer Ihr denkt dieser Artikel wäre interessant für Sie oder Ihn. Wir freuen uns über jede einzelne Unterstützung.

Ansonsten fühl euch frei zu kommentieren und uns einfach ein Feedback zu geben.

Teilen und unterstützen:
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on print
Drucker

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.