Makramee Ring

Für den Makramee Ring brauchst Du einen Ringe Deiner Größe. Ich hab bei mir zwei Ringe genommen mit 10 und 25 cm Durchmesser, dazu hab ich 5 Meter und 2 Meter Makrameegarn zugeschnitten. Zur Deko kann Korkenzieherhaselweide oder ein Weidezweig oder gar einen Magnolienzweig.


Und so legst Du los:

Zu Beginn wird das Garn an einen Ring geknotet Die beiden Enden sollten gelich lang sein. Nun kannst Du mit dem Spiralknoten loselegen. Zuerst den rechten Faden in einer Kurve über den Ring nach links legen. Den äußeren linken Faden legt man dann über den von rechts kommenden Faden. Dann führt man genau diesen Faden von hinten durch die Schlaufe nach vorne hindurch. An den äußeren Fäden wird der Knoten zugezogen. Der Knnoten wird solange wiederholt bis der Ring vollständig vom Garn eingefasst ist.

Viel Spaß bei dieser einfachen aber schönen Dekoidee.

Bitte unterstütz uns!

Euch hat dieser Blog-Artikel gefallen? Dann unterstützt uns und teilt ihn mit euren Freunden, Bekannten, Familie oder von wem auch immer Ihr denkt dieser Artikel wäre interessant für Sie oder Ihn. Wir freuen uns über jede einzelne Unterstützung.

Ansonsten fühl euch frei zu kommentieren und uns einfach ein Feedback zu geben.

Teilen und unterstützen:
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on print
Drucker

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.