Sindringer Töpferpfad

Sindringen wurde erstmals im Jahre 1039 im Öhringer Stiftungsbrief urkundlich erwähnt und in einer Urkunde von 1322 zum ersten Mal Stadt genannt.

 

Jedes Jahr im Mai findet der beliebte Sindringer Töpfermarkt statt.  Auch außerhalb vom Töpfermarkt besteht die Möglichkeit die Töpferkunst in Sindringen zu Fuß zu erkunden.

 

Die Strecke ist 2,2 km lang und nicht barrierefrei. Entdecke bei einem Spaziergang die Kunstwerke.

 

 

 

 

Bitte unterstütz uns!

Euch hat dieser Blog-Artikel gefallen? Dann unterstützt uns und teilt ihn mit euren Freunden, Bekannten, Familie oder von wem auch immer Ihr denkt dieser Artikel wäre interessant für Sie oder Ihn. Wir freuen uns über jede einzelne Unterstützung.

Ansonsten fühl euch frei zu kommentieren und uns einfach ein Feedback zu geben.

Teilen und unterstützen:
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on print
Drucker

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.