Zutaten:

40 g Olivenöl

300 g Wasser

1/2 Würfel Hefe 20 g

2 TL Trockenhefe

1 TL Zucker

420 g Mehl

2 TL Salz

 

20g Olivenöl

20 g Wasser

2 zweige frischer Rosmarin

2-3 Prisen grobes Salz

 

Zubereiten:

Eine große Schüssel mit Olivenöl bestreichen, 50 g Wasser Hefe und Zucker zu einem Vorteig verrühren und warm stellen, 20 Minuten gehen lassen.

Restliches Wasser, Olivenöl, Mehl und Salz zugeben und zu einem Teig verarbeiten, mit Frischhaltefolie oder einem feuchten Geschirrtuch zugedeckt bei Raumtemperatur eine Stunde gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt.

Ein viereckiges Backblech mit Olivenöl bepinseln, den Teig mit den Fingern auf das Backblech drücken und auseinanderziehen. Mit einer leicht eingeölten Frischhaltefolie nochmal 30 Minuten gehen lassen und den Backofen auf 200° vorheizen.

 

Olivenöl und Wasser verrühren, Grübchen in den Teig drücken mit Rosmarinnadeln und dem groben Salz bestreuen und Wasser-Öl-Gemisch auf dem Teig verteilen.

Im vorgeheiztem Backofen bei 200° 20-30 Minuten backen, in Stücke schneiden und warm servieren.

 

 

 

Bitte unterstütz uns!

Euch hat dieser Blog-Artikel gefallen? Dann unterstützt uns und teilt ihn mit euren Freunden, Bekannten, Familie oder von wem auch immer Ihr denkt dieser Artikel wäre interessant für Sie oder Ihn. Wir freuen uns über jede einzelne Unterstützung.

Ansonsten fühl euch frei zu kommentieren und uns einfach ein Feedback zu geben.

Teilen und unterstützen:
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on print
Drucker

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.