Quitten-Granberry-Crumble mit Gewürzsahne

Zutaten für 4 Personen: 400 g Quitten, Mark einer Vanilleschote, 50 ml Ahornsirup, 150 ml Birnensaft, 2 EL Zitronensaft, 1, gestrichener EL Speisestärke, 75 g TK-Granberrys, 50 g Butter, 20 g gemahlene Mandeln, 125 g Mehl, 30 g Brauner Zucker, 3/4 TL Salz, 150 ml Schlagsahne, 1 TL Lebkuchengewürz, 1 EL Puderzcuerk, 1 EL gehackte Mandeln.

Und so geht´s:

Quitten heiß waschen und gründlich abreiben, um den Flaum zu entfernen. Früchte vierteln und schälen. Kernhaus großzügig herausschneiden und harte Stellen mitentfernen. Fruchtfleisch in 3 cm große Stücke schneiden und mit Vanillemark, Ahornsirup, Birnen- und Zitronensaft 8-10 Minuten weich köcheln lassen. Stärke mit 2 EL Birnensaft glatt rühren in die Quitten einrühren und kurz sprudelnd kochen lassen. Kompott ganz abkühlen lassen, dann dei Granberrys unterrühren.

Butter schmelzen, Mandeln, Mehl, Zucker und Salz in einer Schüssel mischen. Butter zugießen, alles mit einer Gabel zu Streuseln mischen und etwa 30 Minuten kaltstellen.

Ofen auf 175 Grad vorheizen. Quitten-Granberry-Kompott bis etwa 2 cm unter der Rand in feuerfeste Gläser einfüllen. Streusel großzügig drauf verteilen. Auf ein Blech stellen und im Backofen auf der mittleren Schiene 35 Minuten goldbraun backen.

Sahne und Lebkuchengewürz hab steif schlagen. Crumble mit Puderzucker bestäuben und Gewürzsahne servieren.

…Lecker!

Bitte unterstütz uns!

Euch hat dieser Blog-Artikel gefallen? Dann unterstützt uns und teilt ihn mit euren Freunden, Bekannten, Familie oder von wem auch immer Ihr denkt dieser Artikel wäre interessant für Sie oder Ihn. Wir freuen uns über jede einzelne Unterstützung.

Ansonsten fühl euch frei zu kommentieren und uns einfach ein Feedback zu geben.

Teilen und unterstützen:
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on print
Drucker

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.