Holunderblütensirup

Zutaten:

30 Holunderblütendolden, 2 Liter Wasser, 2 kg Sirupzucker, zwei Zitronen, 2 Orangen

Anleitung:

Die  Holunderblütendolden aufgeblüht, ernten. 2 Liter Wasser erhitzen und 2 kg Sirupzucker darin aufkochen bis das Wasser klar wird. Falls nur Zucker im Hause ist, bitte zum Zucker noch Zitronensäure beigeben. Die Orangen- und Zitronenscheiben (Bio-Qualität oder ohne Schale) in einer Schüssel mit den Blütendolden ohne Stiele geben und mit dem Zuckerwasser übergießen.

3 – 5 Tage an einem kühlen Ort ziehen lassen und dabei immer wieder umrühren. Danach mit einem Tuch oder feinem Sieb abseien und aufkochen. Abgefüllt und an einem dunklen Ort gelagert, hält er ca 4 – 6 Monate.

Schmeckt lecker in Tee, erfrischend im Hollerschorle oder fantastisch im Sekt 😋🥂

Bitte unterstütz uns!

Euch hat dieser Blog-Artikel gefallen? Dann unterstützt uns und teilt ihn mit euren Freunden, Bekannten, Familie oder von wem auch immer Ihr denkt dieser Artikel wäre interessant für Sie oder Ihn. Wir freuen uns über jede einzelne Unterstützung.

Ansonsten fühl euch frei zu kommentieren und uns einfach ein Feedback zu geben.

Teilen und unterstützen:
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on print
Drucker

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.