Nougatstangen

Zutaten für den Teig:

225 g Margarine

100 g Puderzucker

1 Päckchen Vanillezucker

3 Eigelb

2 Messerspitzen gemahlener Zimt

200 g Weizenmehl

40 g Kakao

3 g (gestrichener Teelöffel) Backpulver

125 g gemahlene Nüsse nach Wahl

 

Zutaten für die Füllung:

100 g Nutella/Nussnougatmasse

 

Zutaten für den Guss:

150 g Schokolade

30 g Biskin

 

 

Für den Teig die Margarine schaumig rühren und nach und nach den Puderzucker, Vanillezucker, Eigelb und Zimt hinzufügen. Das mit Kakao, Backpulver und gesiebte Mehl esslöffelweise unterrühren. Die gemahlenen Nüsse zuletzt unter den Teig heben. Die Masse in einen Spritzbeutel mit gezackter Tülle füllen und etwa ca. 4 cm gleich lange Stangen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech spritzen.

Das Blecht mit den gespritzten Stangen ca. 12-15 Minuten in dem vorgeheizten Backofen bei 160 Grad Umluft backen. Die Stangen nach der Backzeit auf ein Gitter zum Abkühlen geben.

Für die Füllung die Nussnougatmasse in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze zu einer geschmeidigen Masse rühren. Wer mag kann gerne anstatt der Nussnougatmasse auch Nutella nehmen. Das Nutella muss hierfür nur vorher 2 Stunden an einem warmen Ort gewesen sein. Nun muss auf einer der gebackenen Stangen etwas von dem Nutella/der Nussnougatmasse aufgetragen werden und eine passende zweite Stange wird vorsichtig daraufgelegt.

Für die Dekoration der Stangen die Schokolade in kleine Stücken brechen, mit dem Biskin in einem Topf bei schwacher Hitze erwärmen und die Stangen mit den jeweiligen Enden hineintauchen.

Bitte unterstütz uns!

Euch hat dieser Blog-Artikel gefallen? Dann unterstützt uns und teilt ihn mit euren Freunden, Bekannten, Familie oder von wem auch immer Ihr denkt dieser Artikel wäre interessant für Sie oder Ihn. Wir freuen uns über jede einzelne Unterstützung.

Ansonsten fühl euch frei zu kommentieren und uns einfach ein Feedback zu geben.

Teilen und unterstützen:
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on print
Drucker

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert