Laugengebäck

Laugengebäck

Zutaten:

1000 g Weizenmehl Typ 550

40 g Butter, Butterschmalz, Schweineschmalz oder Pflanzenfett

23 g Salz

40 g Hefe

500 ml Salz

Lauge zum Belaugen und Salz zum Bestreuen

Teigzubereitung:

Alle Zutaten 10 Minuten lang zu einem festen Teig verkneten. Anschließend den Teig in 80 g Stücke aufteilen, und zu Teigkugeln formen. 25 Minnuten am offenen Fenster (oder im Kühlschrank) gehen lassen und in Lauge tauchen.  Mit Salz bestreuen und einschneiden.

Bei 230 ° im vorgeheizten Backofen 12-15 Minuten backen.

 

Es können auch Teigwürste geformt und belaugt werden und dann Scheiben geschnitten, so entstehen kleine Kastanien als Fingerfood.

 

 

 

Bitte unterstütz uns!

Euch hat dieser Blog-Artikel gefallen? Dann unterstützt uns und teilt ihn mit euren Freunden, Bekannten, Familie oder von wem auch immer Ihr denkt dieser Artikel wäre interessant für Sie oder Ihn. Wir freuen uns über jede einzelne Unterstützung.

Ansonsten fühl euch frei zu kommentieren und uns einfach ein Feedback zu geben.

Teilen und unterstützen:
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on print
Drucker

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.