Tulpengirlande: „Sehnsucht nach Frühling“

Für die Tulpengirlande braucht man farbiges Bastelpapier, dünnen Bastband in hellgrün, Locher, Stift und Schere.

Tulpenblüte doppelt ausschneiden, in der Mitte knicken und auf die erste Tulpe kleben. Das siebt schöner aus als nur eine Blüte. Mit dem Locher unten ein Loch stanzen, Bastband durchziehen.

Am einfachsten geht es, die einzelnen Tulpen am Fenster mit Tesa am Bastband am unteren Ende der Tulpe zu befestigen.

Wer möchte, kann auch noch oben 2 Löcher stanzen und eine Schnur durchfädeln und die einzelnen Tulpen miteinander verbinden und am Fenster aufhängen. 

Bitte unterstütz uns!

Euch hat dieser Blog-Artikel gefallen? Dann unterstützt uns und teilt ihn mit euren Freunden, Bekannten, Familie oder von wem auch immer Ihr denkt dieser Artikel wäre interessant für Sie oder Ihn. Wir freuen uns über jede einzelne Unterstützung.

Ansonsten fühl euch frei zu kommentieren und uns einfach ein Feedback zu geben.

Teilen und unterstützen:
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on print
Drucker

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.